Tokio Bahnhof Leitfaden

Der Tokio Bahnhof ist der größte und verkehrsreichste Bahnhof Japans. Mehr als 3.000 Züge fahren hier täglich ein und aus und befördern über 400.000 Passagiere. Es befindet sich im Geschäftsviertel Marunouchi, unweit des Kaiserpalastes. Während der Edo-Zeit befand sich dieses Gebiet innerhalb der Außengräben der Burg.

Tokio selbst ist eine geschäftige Metropole und oft die erste Station in Japan, die internationale Reisende erleben. Wenn Sie lernen, wie Sie die den Tokio Bahnhof als Verkehrsknotenpunkt nutzen können, wird Ihr Urlaub um einiges angenehmer und sorgenfreier.

Tokio Bahnhof Zuglinien

Viele der Züge, die am Tokio Bahnhof verkehren, sind vollständig durch den Japan Rail Pass abgedeckt. Das macht das Reisen in, um und durch diese große Metropole einfach und erschwinglich.

Shinkansen Bahnlinien

Die Shinkansen Hochgeschwindigkeitszüge befinden sich auf der Ost- oder Yaesu-Seite des Bahnhofs und befördern Sie schnell in alle Ecken. Mehrere große Shinkansen-Linien werden von der Tokyo Station aus bedient, darunter:

  • Der Tokaido/Sanyo Shinkansen nach Hakata, Hiroshima, Shin-Osaka, Kyoto und Nagoya.
  • Der Yamagata Shinkansen nach Yamagata und Shinjo
  • Der Joetsu Shinkansen nach Nagoaka, Niiagata und Echigo.
  • Der Tohoku Shinkansen nach Tohokuku
  • Der Hokuriku/Nagano Shinkansen nach Nagano und Karuizawa
  • Der Akita Shinkansen nach Morioka und Akita

Kaufen Sie jetzt Ihren JR Pass

Weitere JR-Linien

Die Yamanote Loop Line hält an vielen der wichtigsten Touristenattraktionen Tokios. Andere Linien sind:

  • Die Chuo-Linie nach Shinjuku und Takao.
  • Die Keihin Tohoku Linie zur Ueno Station, Akihabara und Omiya.
  • Die Ueno Tokyo Line, die den Limited Express Hitachi betreibt.
  • Die Tokaido-Linie, die den Limited Express Sunrise Seto und Izumo, Limited Express Odoriko und Rapid Moonlight Nagara betreibt.
  • Die Linien Sobu und Yokosuka, die den Rapid Airport Narita und Narita Express zum Flughafen Narita betreiben.
  • Die Keiyo Linie umfasst den Limited Express Wakashio nach Katsuura, den Limited Express Sazanami nach Tateyama und verschiedene Nahverkehrszüge. Diese Linie bietet auch Zugang zu Maihama, dem nächstgelegenen Bahnhof von Tokyo Disney.
Tokyo Yamanote platforms
Plattformen der Yamanote Linie am Tokio Bahnhof

Tokio Bahnhof zum Narita Bahnhof

Wie bereits erwähnt, bietet der Narita Express den bequemsten Transfer zwischen der Tokio Station und dem Narita International Airport, wo die meisten japanischen Überseelfüge starten bzw. ankommen.

Dieser begrenzte Schnellzugdienst ist schnell, zuverlässig und pünktlich, und Sie können ihn mit Ihrem Japan Rail Pass kostenlos nutzen.

Tokio Bahnhof nach Haneda Flughafen

Die Tokyo Monorail bedient die Tokio Station nicht direkt, aber mit den Linien Yamanote oder Keihin-Tohoku können Sie vom Bahnhof in Tokio zur Hamamatsucho Station fahren.

Dort können Sie mit der Tokyo Monorail weiter zum Haneda Airport fahren. Die gesamte Fahrt dauert ca. 25 Minuten und ist in Ihrem JR-Pass enthalten.

Nicht-JR Linien

Tokio Metro bietet einen Nahverkehrszug auf der Marunouchi-Linie mit Verbindungen nach Ginza und Shinjuku Station.

Das erwartet Sie Tokio Bahnhof

Mehr als zehn Ticket-Gates dienen als Ein- und Ausgänge zum Bahnhof. Die im Osten heißen Yaesu, die im Westen Marunouchi. Der Zugang zu den Shinkansen-Zügen befindet sich auf der Yaesu-Seite.

Im Erdgeschoss des Tokioter Bahnhofs befinden sich 20 Bahngleise auf zehn Bahnsteigen. Zwei Teile des Bahnhofs befinden sich unterirdisch, von denen jeder Teil vier Gleise auf zwei Bahnsteigen beherbergt.

Mehrere weitere Bahnhöfe der Yamanote Line befinden sich in Laufnähe zum Tokioer Bahnhof. Es stehen auch Busse zur Verfügung.

Sehenswürdigkeiten am und um den Bahnhof

Am Bahnhof in Tokio befinden sich ein JR Hotel, eine Kunstgalerie, das Daimaru-Kaufhaus und zahlreiche Restaurants. In Marunouchi, direkt westlich des Bahnhofs, befinden sich in vielen der Wolkenkratzer Einkaufszentren und Restaurants in den unteren Stockwerken. Dazu gehören das Marubiru- oder Marunouchi-Gebäude, das Shin Marubiru, Kitte (übersetzt “Briefmarke”), Marunouchi Oazo, Nakadori Avenue, Marunouchi Brick Square und Tokyo Building Tokia. Weitere Hotels sind von der Ostseite des Bahnhofs aus erreichbar.

Nur fünf Gehminuten vom Bahnhof Tokio entfernt befindet sich der Tokyo Imperial Palace, das Zuhause der kaiserlichen Familie. Die Ostgärten sind für die Öffentlichkeit zugänglich, und einige der Innenanlagen können im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Weitere Attraktionen sind das Mitsubishi Ichigokan Museum, das 1894 von der Mitsubishi Company gebaut wurde, und das Tokyo International Forum, ein Veranstaltungsort und architektonisches Highlight.

Welche Sehenswürdigkeiten werden Sie in Tokio besuchen? Mit Ihrem JR Pass in der Hand wird Ihr Japan-Urlaub mit Sicherheit zu einer wertvollen Erinnerung.

Cover picture: Evenliu Photography

Related Posts

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *