Kriterien

Ihre JR Tickets Nur einen Klick entfernt

Japan Rail Pass Berechtigungskriterien

Der Japan Rail Pass ist ein speziell ermäßigter Service für Ausländer und bestimmte japanische Staatsangehörige, die das Land für maximal 90 Tage zu Touristenzwecken besuchen. Bitte lesen Sie sich die Berechtigungskriterien sorgfältig durch, bevor Sie mit dem Kauf des JR Passes fortfahren.

Der japanische Rail Pass ist für alle ausländischen Staatsbürger, die das Land für kurze Zeit besuchen und im Besitz eines japanischen Touristenvisums sind, erhältlich. Das Touristenvisum ermöglicht Ihnen einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen. Diese Regel trifft auf alle Besucher - Erwachsene, Kinder, Touristengruppen etc. zu.

Ausländer mit derzeitigem Wohnsitz in Japan - wie Schüler und Praktikanten, die permanent im Land arbeiten oder wohnen, qualifizieren sich nicht für den JR Pass. In diesem Fall haben Sie ein permanentes und kein Touristenvisum in Ihrem Reisepass, was Sie automatisch ausschließt.

reading_green.jpg
Vergessen Sie nicht, dass das Touristenvisum das einzige Visum ist, mit dem Sie den Japan Rail Pass erhalten und nutzen können.

Hinweis: Die japanischen Einwanderungsgesetze sind sehr streng und das Temporäre Besuchervisum ist der einzig gültige Stempel für Ihren Japan Rail Pass. Seien Sie sich darüber bewusst, dass es auch andere Arten von Visa gibt, die Ihnen einen Kurzaufenthalt in Japan ermöglichen, Ihnen aber keine Berechtigung für den Pass geben.

Japanische Staatsangehörige

Ab 1. Juni, 2017 können auch japanische Staatsangehörige, deren Wohnsitz seit mindestens 10 Jahren außerhalb von Japan liegt, den JR Pass erwerben. Teilnahmeberechtigte japanische Staatsangehörige benötigen dazu einen japanischen Reisepass und einen schriftlichen Nachweis – von einem Konsulat oder einer diplomatischen Auslandsvertretung Japans im entsprechenden, derzeitigen Wohnland des japanischen Staatsbürgers – der bestätigt, dass sie seit mindestens 10 Jahren im Land leben.

Akzeptierte schriftliche Nachweise:

1. Eine Kopie Ihrer ausländischen Wohnregistrierung, die vom Konsulat oder Gesandtschaft Japans in Ihrem entsprechenden Wohnland ausgestellt wird (die ausländische Wohnregistrierung muss bestätigen, dass Sie sich seit mindestens 10 Jahren legal im Land aufhalten).

2. Ein Zertifikat, ausgestellt vom Konsulat oder einer Gesandtschaft Japans in Ihrem entsprechenden Wohnland, dass Ihren Übersee-Wohnsitz bestätigt (dieses Zertifikat muss bestätigen, dass Sie seit mindestens 10 Jahren eine Adresse (oder temporären Wohnsitz) im Ausland haben).

3. Für Sonderfälle, die auf die USA, Brasilien und Kanada begrenzt sind, reicht die Permanent Resident Card der 3 Länder derzeit als schriftlicher Beweis aus (die Permanent Resident Card muss nachweisen, dass Sie sich seit mindestens 10 Jahren im entsprechenden Land aufhalten).

Bitte beachten Sie:

a) Bezüglich Punkt (1): Falls eine einzelne Kopie Ihrer Wohnregistrierung nachweist, dass auch andere Familienmitglieder seit mindestens 10 Jahren mit Ihnen im Ausland leben, ist dieses Dokument auch für diese Familienmitglieder gültig.

b) Bezüglich Kindern (unter 12 Jahren), die sich zum Zeitpunkt des Kaufs eines Passgutscheins erst weniger als 10 Jahre im Ausland aufhalten: Wenn eine einzelne Kopie der Wohnregistrierung, wie in (1) definiert, nachweist, dass das Kind mit einem Antragssteller zusammenlebt, der seit 10 Jahren oder länger im Ausland lebt und das Kind den JAPAN RAIL PASS außerdem gemeinsam mit diesem Antragssteller verwenden, erfüllt das Kind die Teilnahmekriterien.

c) Die Kopie der Übersee-Wohnregistrierung und das Zertifikat über den ausländischen Wohnsitz sind nach Ausstellungsdatum nur 6 Monate lang gültig.

d) Für den Kauf eines Passgutschein und den Eintausch Ihres Passgutscheins gegen den JAPAN RAIL PASS ist das Original-Dokument erforderlich. Kopien Ihres schriftlichen Nachweises werden nicht akzeptiert.

e) Definition von “10 Jahren oder länger”: Zum Zeitpunkt des Kaufs eines Passgutscheins müssen Sie sich monatsgenau seit mindestens 10 Jahren im Ausland befinden. (Beispiel) Nehmen wir an, Sie kaufen Ihren Passgutschein am 1. Juni, 2017. In diesem Fall gilt jedes Datum im Juni 2007 oder früher (ein Datum zwischen 1. und 30. Juni, 2007 wird als "Juni 2007" definiert und ist gültig).

f) Sie können den Passgutschein nur dann kaufen und erfolgreich gegen den JAPAN RAIL PASS einlösen, wenn Sie einen der oben unter (1) bis (3) genannten schriftlichen Nachweise erbringen können.

Doppelte Staatsbürgerschaft

Japanische Staatsbürger mit doppelter Staatsbürgerschaft müssen mit ihrem nicht-japanischen Reisepass nach Japan einreisen. Das ist der einzige Weg, um bei der Einreise einen Touristenvisum-Stempel zu erhalten. Der Touristenvisum-Stempel ist nötig, um den Passgutschein für den tatsächlichen Japan Rail Pass einzulösen. Falls Sie das Land mit Ihrem japanischen Reisepass betreten haben, müssen Sie einen Wohnnachweis erbringen (der zeigt, dass Sie seit mind. 10 Jahren im Ausland leben). Falls Sie diesen Nachweis nicht erbringen, werden Sie den Passgutschein nicht gegen den JR Pass einlösen können.

Hinweis: Wenn Sie mit Ihrem japanischen Reisepass einreisen und im Wechselbüro Ihren ausländischen Reisepass vorlegen, ist dies keine Garantie für einen erfolgreichen Austausch, genausowenig wie eine ausländische Geburtsurkunde oder ein Führerschein. Alle doppelten Staatsbürger, die mit ihrem ausländischen Reisepass nach Japan einreisen, benötigen den Touristenvisum-Stempel in ihrem ausländischen Reisepass. Andernfalls können Sie den Gutschein nicht einlösen.

Eignungsprüfung

Falls Sie, nachdem Sie sich die oben stehenden Kriterien sorgfältig durchgelesen haben, noch immer Zweifel daran haben, ob Sie sich für den Japan Rail Pass qualifizieren, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, damit wir Ihren jeweiligen Fall beurteilen können. Bitte beachten Sie, dass das JR-Personal nicht in der Lage ist, Ihre Berechtigung zu bestätigen, falls Dokumente fehlen oder diese unklar oder inoffiziell sind, was dazu führen wird, dass Sie den Rail Pass nicht erhalten. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die oben genannten Voraussetzungen verstehen und einhalten, bevor Sie sich für den Kauf des Passes entscheiden.

Vergessen Sie nicht, dass das Touristenvisum das einzige Visum ist, mit dem Sie den Japan Rail Pass erhalten und nutzen dürfen. Die japanischen Einwanderungsgesetze sind sehr streng. Das temporäre Besuchervisum ist der einzig gültige Stempel, mit dem Sie den Japan Rail Pass nutzen können. Seien Sie sich darüber bewusst, dass es andere Arten von Visa gibt, die Ihnen eine kurzzeitige Einreise genehmigen, dass diese jedoch nicht für den JR-Pass gültig sind.

Top