Regionen Japans

Japan ist eine Inselkette. Die vier Hauptinseln Japans, von Nord nach Süd, sind Hokkaido, Honshu, Shikoku und Kyushu. Die Ryukyu-Inseln, zu denen Okinawa gehört, sind eine Kette im Süden von Kyushu.

Zusammen bilden die Inseln den japanischen Archipel. Es gibt 47 Präfekturen, die wiederum geografisch in acht Regionen unterteilt sind: Hokkaido (Insel), Tohoku, Kanto, Chubu, Kansai, Chugoku (auf der Insel Honshu), Shikoku (Insel) und Kyushu (einschließlich Kyushu und Okinawa Inseln).

Lernen Sie jede Region kennen: ihre Bräuche, Kultur, Traditionen, Wetter, Natur und einzigartiges Essen.

Hokkaido

Flower garden in Hokkaido, a great area to visit during Golden Week

Der neue Hokkaido Shinkansen bringt Sie zu einige der schönsten Nationalparks Japans, Top-Skigebieten und beliebten Sommerzielen.

Hokkaido hat nur eine Präfektur gleichen Namens und zu den wichtigsten Städten gehören Sapporo, Asahikawa und Hakodate, die Sie mit Ihrem Japan Rail Pass leicht erreichen können

Tohoku

Tohoku, im Norden der Honshu-Inseln, ist eine der malerischsten Regionen Japans und bekannt für seine Berge und großartigen Skigebiete, Seen, Thermen, Burgen und Samurai-Residenzen. Die Hauptstadt Sendai ist bekannt als “Stadt der Bäume” und beherbergt eines der beliebtesten Sommerfeste Japans.

Präfekturen: Akita, Aomori, Fukushima, Iwate, Miyagi und Yamagata

Kanto

Kanto

Kanto ist die bevölkerungsreichste Region Japans und beherbergt den Großraum Tokio. Dort können Sie auch Schätze wie Yokohama, Hakone (und seine fünf Seen) und Kamakura, eine alte Stadt voller historischer Schätze, finden.

Präfekturen: Chiba, Gunma, Ibaraki, Kanagawa, Saitama, Tochigi und Tokio.

 

Kaufen Sie jetzt Ihren JR Pass

Chubu

Chubu

Die Region Chubu liegt im Zentrum von Honshu, der größten Insel Japans. Es ist sehr vielfältig, einschließlich der Städte von Nagoya, Takayama und Kanazawa, die japanischen Alpen und der mächtige Berg Fuji.

Präfekturen: Aichi, Fukui, Gifu, Ishikawa, Nagano, Niigata, Shizuoka, Toyama und Yamanashi.

 

Kansai

Kansai

Die Region Kansai oder Kinki ist die westliche Region der Insel Honshu und umfasst die Städte Himeji, Kobe, Kyoto, Osaka und Nara. Es ist das kulturelle und historische Herz Japans und das zweitgrößte nach Kanto.

Präfekturen: Hyōgo, Kyoto, Mie, Nara, Osaka, Shiga und Wakayama.

 

Chugoku

Korakuen GardenChugoku, auch bekannt als die Region Sanin-Sanyo, ist die westlichste Region der Insel Honshu. Hier können Sie mit den Nachtzügen des Sunrise Express fahren und den großen Izumo-Schrein, Okayama (und seinen Korakuen-Garten), Hiroshima und Miyajima besuchen.

Präfekturen: Hiroshima, Okayama, Shimane, Tottori und Yamaguchi.

Shikoku

Shikoku

Shikoku ist Japans kleinste Insel und Region und wahrscheinlich die friedlichste. Es ist bekannt für seine reichhaltige Natur, schöne Flüsse und wunderschönen Onsen, und es ist die Heimat der 88 Tempelpilgerfahrt sowie der Städte Matsuyama und Takamatsu.

Präfekturen: Ehime, Kagawa, Kōchi und Tokushima.

 

Kyushu 

Okinawa

Die Region Kyushu umfasst sowohl die Insel Kyushu als auch die Inseln Okinawa. Kyushu bietet eine perfekte Mischung aus Geschichte, natürlicher Schönheit und modernen Städten wie Fukuoka. Okinawa, die südlichste Präfektur, ist bekannt für ihre herrlichen Strände.

Präfekturen: Fukuoka, Kumamoto, Nagasaki, Ōita und Saga im Norden Kyushu; Kagoshima, Miyazaki und Okinawa im Süden Kyushu.