Hyperdia - Routen und Fahrpläne

Ihre JR Tickets Nur einen Klick entfernt

Hyperdia Routen und Fahrpläne

Hyperdia ist das japanische Online-Transportplanungstool Nummer 1 (Webseite und App) und ermöglicht Ihnen die genaue Planung Ihrer Reise von Station zu Station mit Pünktlichkeit auf die Sekunde (wie man es von Japanern gewohnt ist).

Auf Hyperdia finden Sie detaillierte Fahrpläne, Plattforminformationen, Reisedauer und exakte Entfernungen, die Ihnen bei der Organisation Ihrer Reise behilflich sein werden. Die Webseite und App sind benutzerfreundlich und leicht verständlich, was die komplizierte Reiseplanung zum Kinderspiel macht. Das Transportwesen in Japan ist so pünktlich, dass Sie sich so gut wie nie über Verspätungen ärgern müssen. Planen Sie Ihre Reise mit Hyperdia und seien Sie auf der sicheren Seite!

Was ist Hyperdia?

Hyperdia ist eine Webseite, iOS App und Android App, die als Strecken- und Zeitführer für jede Stadt oder jedes Dorf in Japan verwendet werden kann. Hyperdia ist auf Englisch, Japanisch und Chinesisch erhältlich und gibt Ihnen direkten Zugriff auf die aktuellen Fahrpläne, (un)mögliche Verspätungen, Preise zu und von den ausgewählten Zielen sowie die dafür benötigte Fahrtdauer. Indem Sie das Datum und die bevorzugte Uhrzeit eingeben, können Sie Ihre Reise auch im Voraus planen.

Außerdem bietet Ihnen die App Zugang zu nützlichen Links wie Hotels, Autovermietungen und Restaurants an den ausgewählten Reisezielen. Sie können Ihre Suchergebnisse auch filtern, indem Sie im "More Options/Weitere Optionen" Menü (siehe Beispiel unten) zusätzliche Angaben machen.

So lesen Sie den Hyperdia Zugfahrplan

Hyperdia filters

Wählen Sie die bevorzugte Sprache aus und tippen Sie dann einfach die ersten paar Buchstaben des Abreise und Ankunft-Standortes in die entsprechenden Felder ein. Falls Sie die App verwenden, können Sie auch auf "near/in der Nähe" tippen, um alle Bahnsteige im Umkreis angezeigt zu bekommen. Außerdem haben Sie die Option, Ihr Abreisedatum und die Uhrzeit auszuwählen, falls Sie Ihre Reise im Voraus planen möchten.

Nach Eingabe der Eckdaten klicken Sie auf "Weitere Optionen/More Options", um alle verfügbaren Filter aufzurufen.
Wie Sie sehen, können Sie hier Ihr gewünschtes Transportmittel auswählen.

Bitte beachten Sie, dass die Nozomi / Mizuho / Hayabusa Shinkansen Züge nicht am Japan Rail Pass Programm teilnehmen. Daher sollten Sie diese Option unbedingt deaktivieren, bevor Sie mit der Suche fortfahren.

Nach Ihrer Auswahl werden Sie folgenden Bildschirm sehen:

Hyperdia route
Hyperdia route

Hyperdia zeigt Ihnen alle möglichen Optionen, um während des gewünschten Datums und Uhrzeit von Punkt A zu Punkt B zu kommen. Anhand unseres Beispiels erhalten Sie eine klare Übersicht der Routen-Vorschläge. Hyperdia wird folgende Informationen für Sie generieren:

  • Abfahrtszeit
  • Reisedauer
  • Abfahrtsgleis
  • Ankunftsgleis
  • Umsteigeanzahl
  • Entfernung von Punkt A zu Punkt B
  • Sitzplatz-Tarif für Reservierungen
  • Kosten (Tarif) der Reise
  • Nützliche Links

Scrollen Sie nach unten, um alle Resultate zu sehen und wählen Sie Ihre bevorzugte Option. Nachdem Sie sich Ihren persönlichen Vorlieben nach für eine Reise entschieden haben, sind Sie abfahrtsbereit.

So nutzen Sie Hyperdia

Nachstehend finden Sie eine Liste von Tipps mit denen Sie Hyperdia besser deuten und verstehen lernen. Obwohl die angezeigten Informationen mehr als nützlich sind, kann es ein paar Startschwierigkeiten geben, die Sie mithilfe unserer Tipps vermeiden können:

1. Achten Sie auf den Zugfahrplan

Hyperdia timetable

Oft passiert es, dass Neulinge nicht verstehen, welchen Zug sie nehmen sollen, weil das Fahrziel und der Name, der auf dem Zug steht, nicht übereinsimmen (so in 90% der Fälle, außer Sie fahren bis zur Endstation). Darum sollten Sie einen genaueren Blick auf die Informationen unter dem Zugnamen werfen (siehe Bild oben). Indem Sie auf "Zugfahrplan/Train Timetable" klicken, sehen Sie eine vollständige Liste aller Stopps und Destinationen des Zugs. Mithilfe dieser Details können Sie sicherstellen, dass Sie den richtigen Zug nehmen.

2. Achten Sie auch auf den Bahnhof-Zeitplan

Hyperdia timetable

Indem Sie auf "Station Timetable/ Bahnhof Zeitplan" klicken, erhalten Sie einen detaillierten Überblick über die Züge, die von dieser Station abfahren. Dies hilft Ihnen, besser zu verstehen, ob Sie mit einem Regional- oder Expresszug fahren werden. Bei Unsicherheit können Sie mit dieser Option beispielsweise sicherstellen, dass der Zug tatsächlich ein Schnellzug ist und unterwegs nicht zu viele Zwischenstopps einlegt.

3. Keine Reservierungsgebühren

Hyperdia timetable

Bei Eingabe Ihrer bevorzugten Route werden Sie feststellen, dass Hyperdia Ihnen verschiedenen Preise für Sitzplatzreservierungen anzeigt. Japan Rail Pass Besitzer müssen diese Preise nicht berücksichtigen, da der Pass kostenlose Sitzplatzreservierungen beinhaltet. Falls Sie einen Green Pass gekauft haben, können Sie auch gratis von den sogenannten "grünen Wagons" mit größeren Sitzplätzen Gebrauch machen.

Dies ist besonders hilfreich für alle, die mit viel Gepäck unterwegs sind und mehr als einen Zug bis zum Zielort nehmen müssen. Indem Sie vorab einen Sitzplatz reservieren, ist Ihnen der Komfort auf Ihrer Reise sicher.

Tipp: Reservieren Sie für alle Züge auf Ihrer Route vorab einen Sitzplatz. Dies ist zwei Stunden bis zu wenige Minuten vor Abreise möglich. Online-Reservierungen sind derzeit leider nicht möglich, aber Sie können Ihre Routen am Reservierungskiosk am Bahnhof selbst vorlegen, um einen Sitzplatz zu reservieren.

Hinweis: Egal, ob Sie einen Standard Japan Rail Pass oder Green Pass gekauft haben, Ihre Sitzplatzreservierung ist in beiden Fällen kostenlos. Die Reservierung kostet Sie nur dann Extra, wenn Sie einen Standard Japan Rail Pass gekauft haben, aber einen größeren Sitz in einem der grünen Wagons reservieren möchten.

Alternativen zu Hyperdia

Google Maps

Google Maps ist immer eine gute Alternative zu jedem Transportplanungswerkzeug. Obwohl wir Ihnen Hyperdia für längere Strecken wie Tokio nach Kyoto empfehlen, kann Google Maps sehr hilfreich sein, wenn es darum geht, Ihren Bahnhof zu finden und sich in verschiedenen Städten zurechtzufinden. Werfen Sie auch einen Blick auf unsere interaktiben und PDF-Karten für U-Bahn und Bahnlinien.

Hinweis: Die meisten Straßen in Japan haben keinen Namen, was sehr verwirrend für Touristen sein kann. Selbst die Einheimischen benutzen oft eine Karte, um ein spezielles Gebäude ausfindig zu machen. Beachten Sie, dass in einer typischen Nachbarschaft in Tokio ein Gebäude mit der Nummer 5 unmittelbar neben einem Gebäude mit der Nummer 75 stehen kann und sich Cafes oder Schönheitsläden im fünften oder sechsten Stock dieser Gebäude in namenlosen Straßen befinden können. Darum ist es fast unerlässlich, Zugang zum Internet zu haben, wenn Sie sich nicht ständig verlaufen wollen. Daher auch unsere Empfehlung mit Google Maps, wo Sie sich Ihren exakten Standort anzeigen lassen können und so ein Gebäude in Ihrer Nähe schneller finden können - auch wenn Sie kein japanisch sprechen.

Top