Ist es sicher, nach Japan zu reisen? 2020 Reiseführer

Is Japan safe to travel?

Die einfache Antwort auf diese Frage lautet Ja. Japan gehört in vielerlei Hinsicht zu den sichersten internationalen Reisezielen. Wir haben es uns daran gemacht, die wichtigsten Fragen vieler Reisender zu beantworten, damit Sie mit gutem Gewissen nach Japan reisen können.

Japan ist eines der Länder mit den niedrigsten Kriminalitätsraten der Welt, und die Japaner sind stolz auf ihre Sicherheit und Ordnung. Ihre Kultur stellt immer das Gemeinwohl in den Vordergrund. Deshalb ist es üblich, Kinder allein in der U-Bahn fahren zu sehen, den Schlüssel im Auto stecken zu lassen und die Haustüren unverschlossen zu lassen. Man kann nachts allein auf die Straße, ohne über die Schulter schauen zu müssen, obwohl es natürlich immer ratsam ist, den gesunden Menschenverstand walten zu lassen.

Covid-2019 / Coronavirus: Die aktuelle Situation in Japan

Die Coronavirus-(COVID-19)-Pandemie hat ihren Ursprung in Wuhan, China. Obwohl die Pandemie eingedämmt wurde, handelt es sich um ein anhaltendes Problem, und es gelten weiterhin Präventivmaßnahmen, um die Situation unter Kontrolle zu halten.

Der japanische Premierminister Shinzo Abe hat finanzielle Hilfe zugesagt, um die Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen, und viele Großveranstaltungen, darunter die Olympischen Spiele in Tokio, wurden verschoben, um die Ausbreitung der Infektion einzudämmen.

Die japanische Regierung hat außerdem vorübergehende Einreisebeschränkungen für Personen eingeführt, die aus Ländern und Gebieten nach Japan einreisen, die stark vom Coronavirus-Ausbruch betroffen sind. Dazu gehören eine obligatorische Quarantäne für einige Passagiere und ein Einreiseverbot für Reisende aus bestimmten Regionen.

Japan hat außerdem vorübergehend die Visa für Bürger bestimmter Länder und die visumfreien Privilegien für eine Reihe von Gebiete ausgesetzt,

Japan-Reisenden wird empfohlen, einige grundlegende Sicherheitsmaßnahmen zu befolgen, einschließlich des gründlichen Händewaschens und des Tragens einer Gesichtsmaske in der Öffentlichkeit.

Die große Mehrzahl der Japaner hat sich vollständig von dem Virus erholt und ist nicht mehr in Behandlung. Während viele japanische Sehenswürdigkeiten im Februar und März vorübergehend geschlossen waren, haben einige davon inzwischen wieder geöffnet.

Gesundheitsbedenken

Sichere Lebensmittel und Trinkwasser sind in Japan kein Thema.

Was müssen Sie tun, um bei Auslandsreisen gesund zu bleiben? Informieren Sie sich ein para Monate vor Ihrer Reise auf informativen Websites wie Travel Health Pro über die neuesten Updates und Impfempfehlungen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eventuelle Vorerkrankungen und wie Sie sich während Ihrer Reise schützen können. Rufen Sie auch die Botschaft oder das Konsulat vor Ort an und erkundigen Sie sich bezüglich verschreibungspflichtiger oder rezeptfreier Medikamenten, die Sie mitnehmen möchten.

Japan Coronavirus outbreak
In Japan ist es üblich, bei einer Erkrankung Masken zu tragen, um die Ausbreitung von Keimen zu verhindern.

Fürchten Sie sich nicht vor Menschen mit OP-Masken. Viele Japaner tragen bei einer einfachen Erkältung eine Maske, um die Verbreitung von Keimen zu verhindern.

Strahlung

Im Januar 2015 trug das Erdbeben von Tohoku zur teilweisen Kernschmelze der Reaktoren in einem Kraftwerk in Fukushima bei. Stellt die Strahlenbelastung in Japan ein Risiko dar?

Experten berichten, dass die Strahlung in der Region “minimal oder sehr minimal” zugenommen hat. In einem Bericht der Vereinten Nationen steht: “Es wird keine erkennbare erhöhte Inzidenz strahlungsbedingter Krankheuten bei der Bevölkerung oder ihren Nachkommen erwartet”.

In einem Informationsvideo für die Öffentlichkeit wurde behauptet, dass bei den derzeitigen Werten in Tokio über 3.000 Jahre Exposition erforderlich wären, um das Krebsrisiko zu erhöhen – wir gehen davon aus, dass Sie sich nicht ganz so lange in Japan aufhalten werden. Auf dem Höhepunkt der Krise waren die Strahlenwerte in Tokio nur halb so hoch wie bei einem durchschnittlichen Röntgenverfahren.

Selbst wenn Sie ein Jahr in Fukushima verbringen würden, lägen Sie immer noch innerhalb der “sicheren Grenze”, die von der World Nuclear Association festgelegt wurde.

Wenn Sie Ihnen die Strahlung Kopfzerbrechen bereitet, befolgen Sie einfach den Rat der australischen, britischen und amerikanischen Regierung und reisen Sie nicht im Umkreis von 12 Meilen (20 Kilometer) von Fukushima.

Reisen während der Schwangerschaft

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin darüber, wann und ob Sie während der Schwangerschaft reisen sollten, insbesondere wenn Sie ein hohes Komplikationsrisiko haben. Sollten Sie während Ihres Aufenthalts in Japan medizinische Versorgung benötigen, können Sie darauf vertrauen, dass die japanischen Krankenhäuser hoch qualifiziertes und gut ausgestattetes Fachpersonal haben. Schließen Sie vor Ihrer Reise eine Reiseversicherung ab, um zusätzliche Sicherheit zu genießen.

Kriminalitätsraten in Japan

Japan hat den Ruf erworben, eine der niedrigsten Kriminalitätsraten der Welt zu haben, sowohl in Sachen Diebstahl als auch Gewaltverbrechen. Obwohl die Yakuza, Japans Syndikat des organisierten Verbrechens, in Filmen oft eine Rolle spielt, ist es unwahrscheinlich, dass sie Touristen ins Visier nehmen.

Lassen Sie sich bei Ihrem Japan-Besuch von Ihrem gesunden Menschenverstand leiten, und machen Sie sich selbst nicht zur Zielscheibe. Bewahren Sie Wertsachen an einem sicheren Ort auf und seien Sie vorsichtig.

Das Wetter

Obwohl Japan aufgrund seines milden Klimas normalerweise das ganze Jahr über ein perfektes Reiseziel ist, handelt es sich um ein seismisch aktives Land, in dem jährlich ca. 3 Taifune ihr Unwesen treiben, wenn auch meist von geringer Intensität.

Taifun-Saison

Obwohl diese Phänomene in Japan nicht unbekannt sind, passiert es nicht alle Tage. Die Taifun- (oder Hurrikan-) Saison dauert von Mai bis Oktober und erreicht ihren Höhepunkt im August und September.

Shibuya Crossing in the rain

Falls es während Ihres Aufenthalts in Japan zu einer Taifun-Warnung kommt, benutzen Sie Ihr Smartphone, um sich über die Wetterbedingungen auf dem Laufenden zu halten, und erkundigen Sie sich in Ihren Unterkünften nach sicheren Orten, die Sie im Falle der Fälle aufsuchen können. Bauen Sie immer eine gewisse Flexibilität in Ihren Reiseplan ein, damit Sie Flugstornierungen oder andere Reiseverspätungen gut verkraften können.

Erdbeben und andere Naturkatastrophen

Japan ist seismisch aktiv, aber die Einwohner Japans werden von klein auf darin geschult, wie sie im Falle einer Naturkatastrophe reagieren sollen. Machen Sie sich mit Ihren Unterkünften vertraut und behalten Sie einen sicheren Ort und Evakuierungsplan im Hinterkopf, falls es beispielsweise zu einem Erdbeben kommen sollte. Wenn Sie sich in einem öffentlichen Bereich aufhalten, befolgen Sie alle Anweisungen, die Ihnen gegeben werden.

Alleinreisende

Japan ist ein sicheres Land für Alleinreisende. Dank umfangreichem Bahnsystem und Japan Rail Pass wird das Reisen zum Kinderspiel.

Wie sieht es mit weiblichen Alleinreisenden aus? Japan eines der besten Reiseziele für alleinreisende Frauen. Obwohl die Sicherheit in Japan, wie bereits erwähnt, kein Problem darstellt, kann es für die meisten westlichen Touristen schwierig sein, sich in einer Umgebung zu entfalten, in der kulturelle Unterschiede und die Sprache so unterschiedlich sind.

Wagon für Frauen: Frauen, die während Stoßzeiten alleine mit der U-Bahn reisen, sollten sich immer über die anderen Fahrgäste bewusst sein. Manchmal hört man Berichte von Männern, die versuchen, sich an Frauen zu reiben. Aus diesem Grund gibt es U-Bahnwagons, die nur für Frauen bestimmt sind. Die Zugänge zu diesen Wagons sind auf dem Bahnsteig rosa markiert.

Women-only car on Japanese train

Fazit: Ist es sicher, nach Japan zu reisen? Ja, Japan-Reisen sind nach wie vor sicher! Tatsächlich gilt Japan als die neuntsicherste Nation. Nur zu, buchen Sie noch heute Ihren nächsten Japan-Urlaub.

Related Posts

Verwandte Touren & Aktivitäten

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *