Osaka Station City: Züge, Umsteigemöglichkeiten, An- und Abreise

Osaka Station city

Osaka ist nach Tokio eine der größten Städte Japans. Sie ist in mehrere Stadtteile unterteilt. Der Bezirk Umeda, der sich im Stadtteil Kita befindet, beherbergt den Osaka Hauptbahnhof, auch Osaka Station City genannt. Hierbei handelt es sich um einen kürzlich renovierten und wunderschönen Bahnhof komplett mit Einkaufskomplex, offenem Grundriss und Glasdecke.

Warum wird dieser belebte Verkehrsknotenpunkt als Osaka Station City und nicht nur als Osaka Station bezeichnet? Ein Grund dafür ist, dass die Station City die Osaka Station beherbergt, zusammen mit fünf weiteren Bahnhöfen, darunter die nicht JR-angehörige Umeda Station. Lassen Sie sich nicht von dem Namen verwirren – schauen Sie sich alles an, was Osaka Station City zu bieten hat.

Führende Bahnlinien

Mit Ihrem Japan Rail Pass wird das Reisen durch Japan einfach und günstig. Der JR Pass ist in den meisten Shinkansen- und JR-Zügen gültig.

Shinkansen-Linien

Die Shinkansen-Hochgeschwindigkeitszüge fahren den Bahnhof Osaka nicht direkt an. Der nahe gelegene Bahnhof Shin Osaka dient als Knotenpunkt für Shinkansen. Mit der JR Tokaido-Sanyo-Zuglinie ist Shin Osaka in nur drei Minuten vom Bahnhof Osaka erreichbar.

Hauptartikel: Von Tokio nach Kyoto und Osaka mit dem JR-Pass

Weitere JR-Linien

Der Osaka Bahnhof ist ein primärer Anschlusspunkt für Züge auf der JR Takarazuka Linie nach Sanin und der JR Kyoto Linie in die Hokuriku Regionen. Auch weitere JR-Linien – darunter die Linien Osaka Loop, Yumesaki und Kobe – sind von der Osaka Station aus erreichbar.

Dazu gehören begrenzte Schnellzüge wie der Thunderbird, Sunrise und Twilight Express. Der Rapid Kansai Airport-Zug ist ebenfalls verfügbar. Die JR Osaka Loop Line ist eine der nützlichsten für Besucher, da sie Zugang zu vielen Sehenswürdigkeiten bietet, einschließlich einer Verbindung zum Kansai International Airport.

Kaufen Sie jetzt Ihren JR Pass

Nicht-JR-Linien

Am Hankyu Umeda Bahnhof verkehren auch Züge von den Hankyu Railways. Auf den unterirdischen Ebenen der Station City finden Sie:

  • Hanshin Railway’s Hanshin Umeda Station
  • Midosuji Subway Linie Umeda Station
  • Yotsubashi Subway Linie Nishi-Umeda Station
  • Tanimachi Subway Linie Higashi-Umeda Station.

Anreise zum Osaka Station City Bahnhof

Hauptartikel: Osaka Loop-Linie und Osaka Transportmöglichkeiten

Wenn Sie über einen der Shinkansen-Züge an der Shin Osaka Station in Osaka ankommen, steigen Sie in einen Nicht-Shinkansen Zug der JR-Linie um, der Sie zur Osaka Station bringt. Die Stationen sind nur drei bis vier Minuten voneinander entfernt. Die Namba Station ist über eine der beiden U-Bahnlinien mit einer Fahrzeit von ca. acht Minuten erreichbar.

Sie können den Bahnhof über die Gates im Erdgeschoss betreten und verlassen und von den Ticket-Gates aus auf jeden Bahnsteig gelangen. Es gibt Bus– und Taxidienste.

Außerdem gibt es im 1. und 3. Stock des Hauptbahnhofsgebäudes Münzschränke.

Einkaufs- und Essensmöglichkeiten

Im Hauptgebäude des Bahnhofs befinden sich Restaurants und Geschäfte wie Yodobashi Camera und die Kaufhäuser Hankyu und Hanshin. Sowohl auf der Nord- als auch auf der Südseite des Bahnhofs befinden sich Gebäude mit Restaurants, Geschäften und Unterhaltungsmöglichkeiten. Diese Bereiche sind durch eine Brü-cke namens Toki no Hiroba – übersetzt Zeit und Ort Plaza – über den Bahngleisen verbunden.

Das North Gate Building enthält einen Einkaufskomplex sowie einzigartige Grünflächen, die unverkennbar für das moderne Japan sind. Der Lucua-Einkaufskomplex beherbergt Hunderte von Geschäften, die sich über zwölf Stockwerke verteilen. Hier finden Sie auch Restaurants, ein und einen Sportclub.

Das Dach des Gebäudes wird von der Tenku no No Noen oder Sky Farm eingenommen. Wenn man die Treppe vom elften Stock hinaufnimmt, kann man eine entspannende Pause zwischen knospenden Obst- und Gemüsepflanzen genießen. Oder Sie genießen die Terrassen im zehnten und elften Stock – die Kaze no Hiroba oder Wind Plaza und die Yawaragi no Niwa bzw. Heilenden Gärten.

Das South Gate Building enthält das JR Hotel Granvia Osaka, Erholungsgebiete, eine medizinische Klinik und das Daimaru Kaufhaus, siebzehn Stockwerke mit Geschäften und Restaurants. Eine wichtige Anlaufstelle für Animationsfans ist das Pokemon Center. Drei Terrassen, von der fünfzehnten bis in die siebzehnte Etage bilden das Taiyo no Hiroba oder Sonnen-Plaza, komplett mit einem Terrassenrestaurant und spektakulärem Blick auf die Umeda-Skyline.

Wohin werden Sie Ihre Abenteuer in Osaka führen? Suchen Sie nach urbanen Erlebnissen oder historischen Tempeln, Schreinen und Burgen? Sie haben die Qual der Wahl, aber eine Sache ist sicher: Ihre Zeit in Osaka wird sicherlich unvergesslich.

Related Posts

Verwandte Touren & Aktivitäten

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *