Fuji Excursion: Neuer Direktzug von Shinjuku nach Mount Fuji

Fuji excursion train

Mount Fuji ist ein atemberaubendes Ziel, das auf den Listen vieler Besucher ganz weit oben steht. Er bietet sensationelle Ausblicke, die die japanische Kunst seit Jahrhunderten inspirieren, aber auf über 3.500 Metern über dem Meeresspiegel war es bisher nicht immer einfach, dorthin zu gelangen.

Die gute Nachricht ist, dass der neue Fuji Excursion-Zuges einen Ausflug zum Mt. Fuji viel einfacher gemacht hat. Er verbindet die Shinjuku Station (Tokio) direkt mit dem Mount Fuji, was den Reisenden viel Zeit und die Mühe, und das mehrmalige Umsteiegen erspart.

In diesem Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über den neuen Fuji Excursion wissen müssen, einschließlich der Strecke, des Fahrplans, der Preise, der Sitzplatzreservierung und der Frage, ob Sie Ihren JR Pass für diesen Service nutzen können.

Fuji Excursion-Service

Der Dienst wird von Zügen der Serie E353 betrieben, die die Reise mit 3 Wagons (Nummer 1 bis 3) beginnen. Zwischen Otsuki und Shinjuku koppelt der Zug jedoch 8 weitere Wagons (Nummer 4 bis 12) an.

Die gesamte Fahrt dauert nur eine Stunde und 50 Minuten, was für die Besucher eine enorme Zeitersparnis bedeutet. Zuerst fahren 2 Züge werktags und 3 am Wochenende.

Der Fuji-Excursion-Zug hält an mehreren bequemen Haltestellen für Touristen, darunter Otsuki (wo Sie den schnellsten Zug der Welt im Yamanashi Prefectural Maglev Exhibition Center sehen können), Fujikyu Highland (Japans größter Freizeitpark) und Kawaguchiko (neben dem Lake Kawaguchi).

Route und Stopps

Der Fuji-Excursion ist ein regelmäßiger, begrenzter Expressservice, der zwischen Shinjuku auf der Chuo Line und Kawaguchiko (Lake Kawaguchi) auf der Fujikyuko-Linie verkehrt. Täglich gibt es zwei Rundreisen, die an den folgenden Stationen anhalten:

  • Shinjuku
  • Tachikawa
  • Hachiōji
  • Ōtsuki
  • Tsuru-bunkadaigaku-mae
  • Mount Fuji
  • Fujikyu Highland
  • Kawaguchiko

Die letzten drei Stationen (Mount Fuji, Fujikyu-Highland und Kawaguchiko) dienen als Gateways für Mount Fuji und die Fuji Five Lakes.

Fuji excursion route
Fuji Excursion route und Karte. Quelle: Fujikyu Eisenbahn

Tickets und Fahrpreise

Fahrgäste können Tickets für die Fuji-Excursion am JR-Ticketschalter, an einem JR-Ticketautomaten oder online kaufen. Hier ist eine Liste der Preise (für einfache Fahrten):

Fuji Excursion Fahrpreise
RouteExpressfahrt (Erwachsener)Expressfahrt (Kinder)
Shinjuku – Mt. Fuji, Fujikyu Highland, Kawaguchiko1,600 yen900 yen
Shinjuku – Tsuru-bunkadaigaku-mae1,400 yen800 yen
Otsuki – Mt. Fuji, Fujikyu Highland, Kawaguchiko600 yen400 yen
Otsuki – Tsuru-bunkadaigaku-mae400 yen300 yen

Wenn Sie einen Japan Rail Pass haben, können Sie einen Teil der Fuji-Exkursion (Shinjuku – Otsuki) ohne zusätzliches Ticket fahren. Das bedeutet, dass JR-Passinhaber ein Ticket für die Strecke “Otsuki – Mount Fuji / Fujikyu Highland / Kawaguchiko” kaufen müssen:

  • Otsuki – Kawaguchiko: 1140 Yen
  • Express-Tarif: 600 Yen für Erwachsene; 400 Yen für Kinder
  • Gesamt: 1740 Yen

Fuji Excursion Fahrplan

Hier ist der aktuelle Fahrplan für die Fuji Excursionszüge. Im Moment gibt es nur 2 Züge pro Tag (3 am Wochenende), die für Tagesausflüge ausgelegt sind, obwohl es wahrscheinlich ist, dass es in Zukunft mehr Fahrten pro Tag geben wird:

Fuji Excursion Fahrplan von Tokio
StationWochentagSamstag und Feiertage
Fuji Excursion No. 1Fuji Excursion No. 3Fuji Excursion 91Fuji Excursion No. 1Fuji Excursion No. 3
Shinjuku8:309:307:358:309:30
Tachikawa8:5910:008:018:589:58
Hachioji9:0810:098:109:0710:07
Otsuki9:4210:428:529:4210:42
Tsuru Bunka University9:5610:569:109:5610:56
Mount Fuji (Fujisan)10:1411:149:3410:1411:14
Fujikyu Highland10:1911:199:3710:1911:19
Kawaguchiko10:2211:229:3910:2211:22
Fuji Excursion Fahrplan von Mount Fuji Gebiet
StationWochentagSamstag und Feiertage
Fuji Excursion No. 1Fuji Excursion No. 3Fuji Excursion 91Fuji Excursion No. 1Fuji Excursion No. 3
Kawaguchiko15:0517:3015:0516:0017:38
Fujikyu Highland15:0817:4115:0816:0317:41
Mount Fuji (Fujisan)15:1317:4615:1316:0917:46
Tsuru Bunka University15:3318:0615:3316:3018:06
Otsuki15:4818:2115:4816:4818:21
Hachioji16:2118:5416:2317:2518:54
Tachikawa16:3019:0316:3217:3419:03
Shinjuku16:5819:2716:5817:5919:27

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.fujikyu-railway.jp/fujikaiyuu/.

Sitzplatzreservierungen

Fahrgäste müssen ein zusätzliches Ticket sowie das Basisticket kaufen, um in den Zug einsteigen zu können. Es gibt zwei Arten dieser Zusatzkarten: die reservierte Sitzplatzkarte und die nicht-reservierte Sitzplatzkarte.

Mit dem reservierten Ticket kann ein bestimmter Platz reserviert werden. Über jedem Sitzplatz befindet sich eine Lampe, die anzeigt, ob ein Platz reserviert ist oder nicht. Ein grünes Licht bedeutet, dass ein Platz reserviert wurde, ein rotes Licht bedeutet, dass ein Platz nicht reserviert ist und ein gelbes Licht zeigt an, dass ein Platz für einen späteren Teil der Fahrt reserviert wurde (Passagiere können auf diesen Plätzen sitzen, müssen den Platz aufgeben sobald der Fahrgast, der den Sitz reserviert hat, erscheint).

Die nicht-reservierte Sitzplatzkarte ermöglicht es den Fahrgästen, auf einem der nicht-reservierten Plätze zu sitzen. Wenn es keine freien Plätze gibt, müssen Passagiere mit dieser Art von Fahrkarte stehenbleiben.

Related Posts

Verwandte Touren & Aktivitäten