Rugby-Weltmeisterschaft 2019 in Japan: Reiseführer

Rugby-Fans auf der ganzen Welt freuen sich bereits auf die Rugby-Weltmeisterschaft 2019 in Japan. Es ist das erste Mal in der Geschichte der Veranstaltung, dass sie außerhalb des traditionellen Kernlandes des Sports stattfindet und das erste Mal in Asien.

Das 6-wöchige Turnier beginnt am 20. September und endet mit dem Finale am 2. November im Yokohama Stadion. Die Spiele werden in zwölf Stadien in ganz Japan gespielt und bieten Rugby-Fans die perfekte Gelegenheit, ein faszinierendes und einzigartiges Land zu besuchen.

Japan 2019 wird die neunte Rugby-Weltmeisterschaft sein. Der erste Wettbewerb überhaupt wurde 1987 von Australien und Neuseeland, zwei Rugby Giganten, gemeinsam veranstaltet. Japans Rekord mag bescheidener sein, aber man wird sich immer daran erinnern, dass er einen der größten Umbrüche in der Geschichte des Sports verursacht hat. Unglaublich, dass sie Südafrika bei der Weltmeisterschaft 2015 in England mit 34-32 besiegten.

Termine der Rugby-Weltmeisterschaft 2019

Die Weltmeisterschaft findet vom 20. September bis 2. November über einen Zeitraum von sechs Wochen statt. Da die Sommermonate in Japan unangenehm heiß sein können, sind die Temperaturen im Herbst viel besser für die Durchführung einer Sportveranstaltung geeignet und bieten auch eine gute Gelegenheit, den Herbstlaub zu genießen!

  • Gruppenspiele: 20. September bis 13. Oktober
  • Viertelfinale: 19. und 20. Oktober
  • Halbfinale: 26. und 27. Oktober
  • Finale in Bronze: 1. November
  • Finale: 2. November

Wo kann man Tickets kaufen?

Die offiziellen Supporter-Tour-Pakete sind bereits im Angebot. Fans können sie in offiziellen Reisebüros kaufen. Die Pakete variieren im Preis und im Lieferumfang. Sie beinhalten in der Regel eine Kombination aus Spieltickets, Reise und Unterkunft.

Die Tickets werden im September 2018, ein Jahr vor Turnierbeginn, im Rahmen des allgemeinen Verkaufs verkauft. Fans müssen Tickets auf der offiziellen Website des Turniers beantragen. Fans können sich bereits registrieren indem sie ein Konto auf der Website erstellen.

Es wird ein Abstimmungssystem für überzeichnete Spiele geben. Japanische Rugby-Fans haben die Möglichkeit Tickets zu kaufen, bevor sie in den allgemeinen Verkauf gehen.

Durch Japan reisen

Rugby-Fans können sicherlich den Vorteil nutzen den Japan Rail Pass bereits im Vorfeld ihrer Reise zu kaufen. Der Pass bietet Teamfans uneingeschränkten Zugang zu den japanischen Hochgeschwindigkeitszügen (Shinkansen), die zwischen allen großen Städten, einschließlich Tokio und Yokohama, verkehren.

Der JR Pass bietet auch Zugang zu allen anderen nationalen Zügen, Bussen, Fähren und Flughafentransfers der Japan Rail zu internationalen Flughäfen wie Haneda, Narita und Kansai (Osaka).

Die japanischen Hochgeschwindigkeitszüge sind die schnellste Art Japan zu erkunden. Sie können eine Geschwindigkeit von 320 km/h (199 mph) erreichen und es gibt neun Linien, die Sie durch ganz Japan führen.

Kaufen Sie jetzt Ihren JR Pass

2019 Austragungsorte der Rugby-Weltmeisterschaft

Die zwölf Stadien werden Reisefans an 12 fantastischen Orten in ganz Japan begeistern.

Das Eröffnungsspiel findet im Tokyo Stadion statt und das Finale im International Stadium in Yokohama. Hier sind die wichtigsten Fakten über die 12 Stadien der Rugby-Weltmeisterschaft 2019

2019 Austragungsorte der Rugby-Weltmeisterschaft
StadionOrtKapazitätNächster Bahnhof
Sapporo DomeSapporo41.410Sapporo (Hokkaido-Shinkansen Line)
Kamaishi Recovery Memorial StadiumKamaishi16.187Kamaishi (Kamaishi Line und Sanriku-Minamiriasu Line)
Kumagaya Rugby StadiumKumagaya24.000Kumagaya (Hokuriku-Shinkansen Line und Joetsu-Shinkansen Line)
Tokyo Stadium (Ajinomoto Stadium)Tokio49.970Tobitakyu Station (Keio Line)
International Stadium (Nissan Stadium)Yokohama72.327Kozukue Station (Yokohama Line) oder Shin-Yokohama Station (Tokaido-Sanyo
Shinkansen)
Shizuoka Stadium EcopaShizuoka50.889Aino Station (Tokaido Line)
City of Toyota StadiumToyota45.000Toyota-Shi Station (Meitetsu-Mikawa Line) oder Shin-Toyota Station
(Aichikanjo Tetsudo Line)
Hanazono Rugby StadiumHigashiosaka (Osaka)30.000Higashi-Hanazono Station (Kintetsu-Nara Line)
Kobe Misaki StadiumKobe30.132Misakikoen Station (Kaigan Line) oder Wadamisaki Station (Kaigan Line or
Wadamisaki Line)
Fukuoka Hakatanomori Stadium (Level Five
Stadium)
Fukuoka22.563Fukuokakuko Station (Kuko Line)
Kumamoto StadiumKumamoto32.000Hikarinomori Station (Hohi Line)
Oita StadiumOita40.000Takio Station (Hohi Line)

International Stadium Yokohama
Im Nissan Stadion von Yokohama (ehemals International Stadium) findet das Rugby-WM-Finale am 2. November 2019 statt.

WM 2019 Spiele

Das Format der Rugby-Weltmeisterschaft 2019 wird das gleiche sein wie bei den letzten vier Wettbewerben. Zwanzig Teams werden in vier Pools von fünf Teams aufgeteilt. Die beiden besten Teams aus jedem Pool werden sich für die K.o.-Phase qualifizieren.

Gruppenphase

Pool APool BPool CPool D
IrlandNeuseelandEnglandAustralien
SchottlandSüdafrikaFrankreichWales
JapanItalienArgentinienGeorgia
RusslandNamibiaVereinigte StaatenFidschi
SamoaKanadaTongaUruguay

Viertelfinale (19. bis 20. Oktober)

  1. Gewinner des Pool C VS Zweitplatzierten des Pool D. 19. Oktober 2019 um 16:15 JST im Oita Stadion.
  2. Sieger des Pool B VS Zweitplatzierten des Pool A. 19. Oktober 2019 um 19:15 Uhr JST im Tokyo Stadion.
  3. Sieger des Pool D VS Zweitplatzierten des Pool C. 20. Oktober 2019 um 16:15 Uhr JST im Oita Stadion.
  4. Gewinner des Pool A VS Zweitplatzierten von Pool B. 20. Oktober 2019 um 16:15 JST im Tokyo Stadion.

Halbfinale

  1. Sieger des Viertelfinale 1 VS Sieger des Viertelfinale 2. 26. Oktober 2019 um 17:00 Uhr JST im Yokohama Stadion.
  2. Sieger im Viertelfinale 3 VS Sieger im Viertelfinale 4. 27. Oktober 2019 um 18:00 Uhr JST im Yokohama Stadion.

Bronze-Finale (1. November)

Verlierer von Halbfinale 1 VS Verlierer von Halbfinale 2. 1. November 2019 um 18:00 Uhr JST im Tokyo Stadion.

Finale

Sieger des Halbfinales 1 VS Sieger des Halbfinales 2.

Das Finale findet am 2. November um 18:00 Uhr JST (UTC +09) im Internationalen Stadion von Yokohama statt.

 

 

Related Posts

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *